Mittwoch, 17. Oktober, 19.30 Uhr: Vortrag im Alten Rathaus
Der Gazastreifen: Seine wechselvolle Geschichte von den Anfängen bis zur Hamas-Diktatur. Von Dr. Joseph Croitoru
Die Geschichte des Gazastreifens ist wenig bekannt. So die Vertreibung der Bewohner im Ersten Weltkrieg, ihr Schicksal während der britischen Mandatszeit und unter ägyptischer Herrschaft (1948-1976), unter der sich der palästinensische Zweig der Muslimbruderschaft in Gaza etablierte. Die israelische Okkupation ab 1967 wirkte als Katalysator für den Aufstieg der Hamas. Nach wie vor ist die Anerkennung des israelischen Staates ein Tabu.

Altes Rathaus, Untere Wallbrunstr. 2 (Ratssaal)

Keine vorherige Anmeldung erforderlich.