VHS Lörrach
"wundgewähr"

Kursnummer AU10005 Kursdauer 1
Bereich Mensch - Gesellschaft - Umwelt Kursbeginn 22.05.2022
Thema Lyrikreihe "ars poetica" - Lyrik in Lörrach Kursende 22.05.2022
Kurstyp Lyrik

Referent Frau Claudia Gabler
 
Kursort Bar Drei König (Lörrach)
Gebühr EUR 0,00   Anmeldeschluss  
 

Beschreibung José F.A. Oliver wurde 1961 in Hausach im Schwarzwald geboren, wo der Lyriker, Essayist und Übersetzer andalusischer Herkunft auch heute lebt. Er studierte Romanistik, Germanistik und Philosophie in Freiburg und wurde unter anderem 2015 mit dem Basler Lyrikpreis und 2021 mit dem Heinrich-Böll-Preis ausgezeichnet. Zuletzt ist sein Gedichtband „wundgewähr“ erschienen. Die Jury für den Heinrich-Böll-Preis schreibt: „José F. A. Oliver gehört zu den herausragenden Lyrikern und Essayisten unserer Zeit. Die Sprachmagie seiner Verse sowie seiner Prosa, die ein Alphabet aus Aufbruch und Ankunft deklinieren, sind von analytischer Prägnanz, fein durchdacht und dabei von haptischer Lebenslust durchzogen." Oliver thematisiere in seinen Büchern, so die Jury, immer wieder das Nomadische der Heimat, indem er auf seine andalusische Herkunft rekurriere und so fremde Kulturräume begehbar mache. Die sprachliche Nachbarschaft des Deutschen und Spanischen, des Andalusischen und Alemannischen, die in seinem Werk zu finden sei, vollziehe bei aller lokaler Verortung im Schwarzwald oder in Andalusien den Schritt ins Universale. Claudia Gabler ist im Gespräch mit dem Hausacher Autor José F.A. Oliver. Bar Drei König, Basler Str. 169, 79539 Lörrach, Eintritt frei.

Kurstage
Termin Uhrzeit
22.05.2022 11:00 - 13:30
Dieser Kurs ist aktuell nicht mehr verfügbar, bitte wählen Sie einen anderen aus.
7371 s
AU